• English
  • French
  • Spanish
  • Italian
  • Dutch
  • German
quality | design | security

energieeinsparung

Eine Ocea®-Abdeckung für den Swimmingpool kann die für die Wartung und den Unterhalt des Pools benötigte Energiemenge erheblich beeinflussen.

Durch Verwendung einer Abdeckung wird der Wärmeverlust durch Verdunstung enorm verringert. So können bis zu 85 % der Gesamtheizkosten für das Wasser eingespart werden, was zu einer signifikanten Herabsetzung der Heizkosten führt. Die Verhinderung der Verdunstung beeinflusst außerdem die für die Aufrechterhaltung der Wasserhygiene erforderliche Chemikalienmenge. Darüber hinaus wird weniger Wasser zum Wiederauffüllen der verdunsteten Wassermenge benötigt.

Um bei einem Indoor-Swimmingpool die Feuchtigkeit unter Kontrolle zu halten, ist eine Entfeuchtungs- und Luftheizanlage notwendig. Die Leistung dieser Spezialausrüstung bestimmt sich direkt durch die Verdunstungsmenge, die man deswegen in den Griff bekommen muss. Durch den Einsatz einer Swimmingpool-Abdeckung wird die Verdunstungsmenge enorm herabgesetzt. So kann die erforderliche Entfeuchtungsausrüstung kleiner gewählt werden. Dadurch verringern sich die Investitionskosten erheblich.

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Zur wirkungsvollen Herabsetzung der Heizkosten für Outdoor-Swimmingpools hat Ocea® Solarabdeckungen entwickelt, die die Solarenergie für die Heizung eines im Freien aufgestellten Swimmingpools nutzbar machen und somit eine zusätzliche Heizung darstellen. Die pro Quadratmeter durchschnittlich zur Verfügung stehende Solarenergie beträgt weltweit an einem vollen Tag 164 Watt pro Quadratmeter. Hierbei handelt es sich um einen Tages-Durchschnittswert (24 Std.) bei einer 8‑stündigen Sonnenscheindauer. Der Spitzenwert eines solchen 24-Stunden-Tages kann leicht 300 Watt pro Quadratmeter erreichen. Angewandt auf einen mittelgroßen Swimmingpool mit einer Größe von 5 m x 10 m kann eine Energiemenge nutzbar gemacht werden von:

Beckengröße 5 m x 10 m = 50 m²  
Durchschnittlich verfügbare Energie 50 m² x 164 W = 8.200 W = 8,2 kW
Verfügbare Energie zu Spitzenzeiten 50 m² x 300 W = 15.000 W = 15 kW

Ocea® hat eine spezielle Solar-Abdeckung entwickelt, die eine maximale Energiemenge zum direkten Heizen des Swimmingpoolwassers nutzbar macht. Damit werden die jährlichen Heizkosten enorm herabgesetzt.